Implantate

Bei der Implantologie werden  fehlende Zähne durch künstliche "Wurzeln" aus Titan oder Keramik ersetzt,  von Vorteil ist, daß keine gesunden Zähne beschliffen werden müssen und u.U. eine festsitzende Versorgung erfolgen kann, die natürlichen Zähnen entspricht.

Wir arbeiten mit hochqualifizierten Mund- Kiefer- Gesichts- chirurgen zusammen, die die Implantate einsetzen.

Nach 9-12 Wochen Einheilphase fertigen wir entsprechende Überkonstruktionen (Kronen, Brücken, Prothese) an. Bei erforderlichem Knochenaufbau verlängert sich die Einheilphase um 3-4 Monate.

Wir arbeiten mit renommierten Implantatsystemen deutscher Herstellung.